Alles ist Energie

Alles ist Energie. Energie in dir.

Energie in dir. Alles ist Energie.

Nobelpreisträger-Physiker haben zweifelhaft bewiesen, dass die physische Welt ein großes Energiemeer ist, dass in Millisekunden hinein und heraus blinkt, immer und immer wieder.

Nichts ist solide.

Das ist die Welt der Quantenphysik.

Sie haben bewiesen, dass Gedanken das sind, was dieses ständig verändernde Energiefeld zusammensetzt und zusammenhält in die ”Gegenstände’, die wir sehen.

Warum sehen wir also eine Person, anstelle eines blinkenden Bündel von Energie?

Denke an eine Filmrolle.

Ein Film ist eine Sammlung von etwa 24 Bildern pro Sekunde. Jeder Rahmen ist durch eine Lücke getrennt. Doch wegen der Geschwindigkeit, bei der ein Rahmen einen anderen ersetzt, werden unsere Augen betrogen, dass wir ein kontinuierliches und bewegendes Bild sehen.

Denke an das Fernsehen.

Eine TV-Röhre ist einfach ein Rohr mit einem Haufen von Elektronen, die den Bildschirm in einer bestimmten Weise treffen und die Illusion von Form und Bewegung schaffen.

Das ist das, was alle Gegenstände sind. Du hast 5 physische Sinne (sehen, hören, tasten, riechen, schmecken).

Jeder dieser Sinne hat ein bestimmtes Spektrum (z. B. hört ein Hund einen anderen Klang, als du es tust, eine Schlange sieht ein anderes Lichtspektrum als du und so weiter).

Mit anderen Worten, dein Satz von Sinnen nimmt das Meer der Energie von einem bestimmten begrenzten Standpunkt aus auf und macht daraus ein Bild. Es ist weder vollständig, noch ist es richtig. Es ist nur eine Interpretation.

Alle unsere Interpretationen beruhen ausschließlich auf der “internen Karte” der Wirklichkeit, die wir haben, und nicht auf der wirklichen Wahrheit. Unsere “Karte” ist ein Ergebnis der kollektiven Erfahrungen unseres persönlichen Lebens.

Unsere Gedanken sind mit dieser unsichtbaren Energie verbunden und bestimmen, was die Energie (in dir) bildet. Deine Gedanken verlagern das Universum buchstäblich auf Partikel-zu-Partikel-Basis, um dein physisches Leben zu schaffen.

Sieh Dich um.

Alles, was du in unserer physischen Welt siehst, begann als eine Idee, eine Idee, die so wuchs, wie sie geteilt und ausgedrückt wurde, bis sie durch eine Reihe von genug Schritten zu einem physischen Objekt gelangte.

Du wirst buchstäblich das, was über was du am meisten denkst.

Dein Leben wird das, was du dir vorgestellt hast und an was du am meisten geglaubt hast.

Die Welt ist buchstäblich dein Spiegel, der dir ermöglicht um das zu erleben, was du als deine Wahrheit hältst…bis du es änderst.

Die Quantenphysik zeigt uns, dass die Welt nicht die harte und unveränderliche Sache ist, die es zu sein scheint- Stattdessen ist es ein sehr flüssiger Ort, der ständig durch unsere individuellen und kollektiven Gedanken aufgebaut wird.

Was wir denken, ist wirklich eine Illusion, fast wie ein Zaubertrick.

Glücklicherweise haben wir begonnen, die Illusion aufzudecken und vor allem, wie man sie ändert.

Aus was besteht dein Körper?

Er besteht aus folgenden Organsystemen:

  • Nervensystem
  • Hormonsystem
  • Herz-Kreislauf-System
  • Atmungssystem
  • Verdauungssystem
  • Urogenitalsystem
  • Harnsystem
  • Geschlechtssystem
  • Stütz- und Bewegungssystem
  • Skelett
  • Muskulatur
  • Haut
  • Immunsystem

Aus was bestehen diese?

Gewebe und Organe.

Was sind Gewebe und Organe?

Zellen.

Aus was bestehen Zellen?

Moleküle.

Aus was bestehen Moleküle?

Atome.

Aus was bestehen Atome?

Subatomare Partikel.

Aus was bestehen subatomare Partikel?

Energie! Energie in dir!

Du und ich, wir sind reines Energielicht in seiner schönsten und intelligentesten Konfiguration. Energie in dir und in mir, die sich ständig unter der Oberfläche verändert und du kontrollierst alles mit deinem mächtigen Geist.

Du bist ein mächtiger Mensch. Du hast Energie in dir.

Wenn du dich unter einem kraftvollen Elektronenmikroskop siehst und andere Experimente an dir durch führen möchtest, würdest du sehen, dass du aus einer Gruppe von sich ständig verändernden Energie in Form von Elektronen, Neutronen, Photonen und so weiter bestehst.

So ist alles um uns herum. Die Quantenphysik sagt uns, dass es die Handlung ist, ein Objekt zu betrachten, das verursacht, dass es dort ist und wie und wo wir es beobachten.

Ein Objekt existiert nicht, unabhängig von seinem Beobachter! So, wie du sehen kannst, erschafft es deine Beobachtung, deine Aufmerksamkeit und deine Absicht buchstäblich.

Das ist wissenschaftlich bewiesen.

Deine Welt ist aus einer Seele, einem Geist und einem Körper gemacht.

Jeder dieser drei, Seele, Geist und Körper hat eine Funktion, die einzigartig ist und nicht mit dem anderen geteilt wird. Was du mit deinen Augen siehst und mit deinem Körper erlebst ist die physische Welt, die wir Körper nennen sollten. Der Körper ist eine Wirkung, die durch eine Ursache verursacht wird.

Die Ursache ist-Gedanken.

Der Körper kann nicht erschaffen. Er kann nur erleben und erlebt werden … das ist seine einzigartige Funktion.

Gedanken können nicht erleben … sie können nur gemacht, erstellen und interpretiert werden. Es braucht eine Welt der Relativität (die physische Welt, Körper), um sich selbst zu erleben.

Der Geist ist alles, was das Leben dem Denken und dem Körper gibt.

Der Körper hat keine Macht zu erschaffen, obwohl er die Illusion der Macht gibt, dies zu tun. Diese Illusion ist die Ursache vieler Frustration. Der Körper ist eine reine Wirkung und hat keine Macht zu verursachen oder zu schaffen.

Der Schlüssel mit all diesen Informationen ist es, wie du lernst, das Universum anders zu sehen, als du es jetzt tust, damit du alles manifestierst, was du dir wirklich wünschst.

 

Quellen: http://www.erhoehtesbewusstsein.de/warum-du-dir-die-quantenphysik-bewusst-sein-solltest/

 

Sei neugierig. Das kriegst Du hin. hinkriegen.de