Problem lösenProbleme lösen? Wie löse ich meine Probleme?

Du fragst Dich ständig, wie du deine Probleme lösen kannst? Egal welcher Art deine Probleme sind: Beziehungsprobleme, finanzielle Sorgen, gesundheitliche Aspekte, geistige oder seelische Probleme. Du fragst deine Freunde und deine Verwandten? Du fragst die Suchmaschinen im Internet und keiner kann dir eine aussagekräftige Antwort geben? Letztendlich hat dich deine Frage genau hierher geführt.

Um die Frage „Wie löse ich meine Probleme?“ beantworten zu können, sollst Du zuerst verstehen, dass es keine universelle Antwort oder Formel dafür gibt. Du sollst verstehen, dass es deine Probleme sind. Nicht die deiner Freunde, nicht die deiner Verwandten. Das sind deine Probleme! Die sitzen in deinem Kopf. Du sollst deine Probleme verstehen, das ist der erste wichtige Schritt. Nur du selbst kannst wissen, wie du deine Probleme und Aufgaben lösen kannst.

Zuerst sollst du verstehen woher diese Probleme kommen. Was genau verursacht sie? Du sollst dich mit deinen Problemen auseinander setzen. Probleme sind nämlich nichts anderes, als deine Gedanken darüber, was du nicht begreifst oder nicht hinbekommst. Das sind deine Gedanken! Also ändere sie! Betrachte deine Probleme von einem anderen Winkel. Siehst du jetzt, dass es eigentlich keine Dinge sind, für die es keine Lösung gibt? Es sind bloß Aufgaben, die du selber lösen kannst.

Na ja, so leicht ist das natürlich nicht. Man muss sich schon mit seinen Gedanken beschäftigen, man muss seine Gedanken manipulieren können. Ja, man muss seine Gedanken manipulieren können, nicht andersrum. Um Probleme lösen zu können.

Auf jedem Fall, sollst du dich nicht auf deine Probleme konzentrieren. Denn:

Wenn das Problem gelöst werden kann, ist es sinnlos, sich darüber Sorgen zu machen. Wenn das Problem nicht gelöst werden kann, ist es sinnlos sich darüber Sorgen zu machen  Dalai Lama

Hallo,

ich heiße Dimitriy. Ich bin kein Psychologe, kein Psychotherapeut und auch kein Heiler, Ich bin auch kein Experte, aber ich habe trotzdem die Lösung auf deine Frage.

Ein paar Worte über mich, damit du weißt, mit wem du es zu tun hast:

Vor einiger nicht so langer Zeit, habe ich genug Probleme gehabt. So viele und so große (dachte ich zumindest damals), dass ich die Welt nicht mehr mochte. Es war eine harte Zeit für mich, so dass ich nicht mehr wusste, wie ich weiter leben sollte. Probleme waren überall. Ich dachte: Wie soll ich das nur alles bewältigen? Umso mehr ich darüber nachdachte, umso mehr zerfraßen mich meine negativen Gedanke. Ich sah keinen Ausweg. Ich wollte so schnell wie möglich alle Probleme lösen. Ich wusste aber nicht wie. Ich suchte die Antwort im Internet, bei den Psychotherapeuten, ich fragte Freunde, Verwandte und Bekannte. Es gab aber keine universelle Antwort für mich.

Ich war so depressiv, so deprimiert, so enttäuscht… Enttäuscht vor der Welt, von der Menschheit… Ich verstand die Welt nicht mehr, anscheinend verstand die Welt mich auch nicht.

Eines Morgens an einem Sonntag wachte ich früh auf und dachte es mir: Hey, die Welt reagiert auf meine Probleme. Es sieht so aus, als ob es ihr sch…egal ist 🙂 Im Prinzip ist es jedem egal ist, was ich für Probleme habe. Alle leben weiter, alle beschäftigen sich mit sich selbst. Weiter dachte ich: Wenn keiner reagiert, keiner sieht meine Probleme, nur ich sehe sie, was mache ich dann? Wo genau habe ich denn Sorgen und Probleme? In meinem Kopf – antwortete ich mir selbst. Wenn die Probleme in meinem Kopf sind, sind das also bloß meine negativen Gedanken. Aha – dachte ich mir. Dann muss ich diese Gedanken irgendwie ändern… So habe ich mich auf den Weg gemacht und es geschafft. Ich konnte meine Gedanken ändern, manipulieren und positiv beeinflussen…

Healing Code

Selbstheilung

In einem Buchladen hat mich ein Buch neugierig gemacht. Der Healing Code“ von Alex Loyd. Ich habe mir das Buch gekauft. Gelesen, nein besser gesagt, ich habe das Buch verschlungen. Das Buch hat mir verdeutlicht, dass die Probleme, die ich hatte, meine eigene Probleme gewesen sind. Dass diese in meinem Kopf waren und einfach nur negative Gedanken waren. Es handelt sich um eine Art von Energie, die ich selbst beeinflussen kann. Nur ich!

Ich habe angefangen mich mit meinen Gedanken auseinander setzen…

 

Ein weiteres Buch, das ich gelesen habe, war „Der Bote“ von Klaus J. Joehle. Leider gibt es das Buch nicht auf Deutsch, dafür aber auf Englisch The Messenger“. Aus dem Buch habe ich das Geheimnis der Liebe erfahren. Ich meine jetzt nicht die Gefühle oder Empfindungen. Ich meine jetzt die Liebe als Energie. In dem Buch wird erzählt, wo die Quelle der Energie der Liebe ist und was man damit alles anstellen kann…

Das dritte Buch ist „The Law of Attraction: The Basics of the Teachings of Abraham“. „Gesetz der Anziehung“ von Esther und Jerry Hicks

Dann habe ich mich irgendwo im Internet über Affirmationen informiert, genauer gesagt, bin ich durch Zufall darauf gestoßen und habe diese dann angewendet. Und in meinem Kopf wurde es wieder heller und heller 🙂

Es folgten weitere Bücher von Osho, von Jan Becker u.s.w.

Letztendlich kam ich zu meinem Erfolgs- und Dankbarkeits-Journal.

Aus all den Bücher habe ich verstanden, dass ich der Kapitän auf meinem Schiff bin, dass ich meine Gedanken beeinflussen kann und nicht andersrum

Natürlich kannst du jetzt sagen, was einem geholfen hat, muss nicht unbedingt anderen helfen. Ich antwortete Dir mal so: Du kannst weiter jammern, dich beschweren, weiter deinen Kopf zerbrechen, wie du deine Probleme lösen kannst. Du kannst sitzen und warten bis irgendjemand vorbei kommt und all deine Probleme löst..

Ich sage dir aber: Fang lieber selbst an. Fang an dein Leben in den Griff zu bekommen.

Wenn Du es nicht selber machst, dann macht es keiner für Dich.

Jetzt aber Willkommen auf hinkriegen.de

Hinkriegen steht in diesem Fall für „zustande bringen, hinbekommen, gesundmachen, zurechtkommen, so hin-drehen dass es dir passt“. Hinkriegen bedeutet – bewältigen, deine eigenen Ziele erreichen, deine Träume verwirklichen.

Hier findest du Informationen die dir helfen werden dich erfolgreicher, selbstbewusster, stärker und unabhängiger zu machen.

Auf hinkriegen.de werden in regelmäßigen Abständen Beiträge veröffentlicht:

Aussagen, Aphorismen, die dein Selbstbewusstsein, dein Bewusstsein und deinen Geist stimulieren werden. Selbstcoaching Kurse die deine Blockaden lösen und deine Seele heilen werden. Erfolgsbücher geben dir das Wissen, wie du mit dir selbst klar kommen kannst.

Deine Probleme, sind deine Aufgaben, die du lösen sollst.

Egal in welchen Bereichen du Probleme hast, sei es Beziehung, Gesundheit, Finanzen oder sonst noch was, hier wird dir geholfen.

Sei dir bewusst, dass nur du für dein Leben verantwortlich bist. Nur du. Niemand anders!

Erwarte hier aber keine Zauberei. Denn alles was du sehen und lesen wirst, sind nur Hilfsmittel zur Heilung, bzw. zum Erfolg. Das wahre Heilmittel, die richtige Erfolgsformel steckt in dir selbst. Du kannst dich selbst heilen, zum Erfolg bringen. Du kannst selbst deine Realität erschaffen. So eine Realität in der du glücklich, gesund, erfolgreich und unabhängig wirst. Du musst nur wollen. Deine Probleme lösen. Ja, du hast richtig verstanden. Du musst es wollen. Wollen gesund zu sein, wollen erfolgreich zu sein, wollen glücklich zu sein.

Du allein bestimmst, was du aus deinem Leben machst. Niemand anders!

Du musst nur anfangen. Nicht warten, bis ein Wunder geschieht. Anfangen was zu machen. Du musst anfangen, deine negativen Gedanken in positive Gedanken umzuwandeln. Du musst anfangen, dein ungesundes ich in ein gesunden ich umzuwandeln. Du musst anfangen, dein erfolgloses ich in ein erfolgreichen ich umzuwandeln. Du musst Dir selber helfen wollen.

Du bist der Herrscher deines Lebens. Du bist, was du denkst. Glaube an deine positiven Gedanken.

Sei neugierig. Das kriegst Du hin.